Diese Webseite verwendet Cookies, um das Browsen für Sie zu verbessern. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Seite fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu wie im folgenden beschrieben: Richtlinien zu Cookies.
Jetzt buchen
  • 33325072
  • 33325060

Standesamt

Eine standesamtliche Hochzeit wird zu einem glanzvollen und unvergesslichen Höhepunkt, wenn Sie auf einem Schloss stattfindet. Auf Schloss Purschenstein haben Sie die Möglichkeit sich im Trauzimmer von einer Standesbeamtin des Amtes Neuhausen vermählen zu lassen, auch wenn sie im Anschluss nicht bei uns feiern oder nächtigen.

Das Trauzimmer kann dafür nach Ihren Wünschen geschmückt werden. Für eine musikalische Umrahmung steht ein CD-Player zu Verfügung oder ein Solist spielt auf Geige, Saxophon oder Klarinette.

Wenn Sie mehr als 50 Gäste haben, können wir auch den Schlosssaal zum Trausaal vorbereiten (mit Aufpreis).

Ergänzt werden kann diese standesamtliche Trauung durch eine freie Trauzeremonie unter blauem Himmel in unserem Schlosspark oder auch durch eine evangelische (100 m vom Schloss) Trauung in der Kirche der Schwartenberggemeinde. Danach können Sie bei einem Glas Sekt oder Champagner und ein paar Knabbereien anstoßen, entweder gleich im Trauzimmer/ Saal, im Schlosshof oder im Schlossgarten.

Wir können Ihnen Kaffee und Kuchen anbieten und/ oder ein festliches Dinner mit anschließendem Tanz bis hin zum Frühstück am nächsten Morgen. Die Anmeldung zur Eheschließung nehmen Sie im Amt selbst vor..

Freie Trauzeremonie

Die Trauung unter freiem Himmel oder Pavillon im kleinen Schlosspark ist etwas ganz Besonderes.

Eine freie Trauung eignet sich für Paare, die einander ihr Jawort in einer feierlichen Zeremonie geben wollen. Sie bietet den Hochzeitspaaren unterschiedlicher Konfession, konfessionslosen oder auch gleichgeschlechtlichen Paaren eine über die standesamtliche Trauung hinausgehende Zeremonie.

Durchgeführt wird die freie Trauung von freien Hochzeitsrednern oder wenn einer Ihrer Freunde ein guter Redner ist, kann er das auch gern machen – begleitet werden kann die Zeremonie durch eine Sängerin oder Solisten der klassischen Musik.